Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

INCI-Bezeichnung: Hyaluronic Acid, Sodium Hyaluronate
Ursprung/Beschreibung: Feines, weißes Pulver, biotechnologisch. Der natürliche Stoff ist eine der wichtigsten Grundsubstanzen des Bindegewebes, der den Raum zwischen den Zellen ausfüllt und für den Transport der wasserlöslichen Stoffe zwischen den Zellen sorgt.
Einsatzkonzentration: 0,1% - 1%

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Hyaluronsäure ist der Antifaltenwirkstoff schlechthin und in vielen Anti-Aging Produkten zu finden. Zudem lindert sie trockene oder schuppige Haut. Cremes mit Hyaluronsäure sind sehr leicht und "fluffig", sind wunderbar aufzutragen und ziehen sehr gut ein.

Die niedermolekulare Hyaluronsäure ist im Gegensatz zu der hochmolekularen in der Lage, die Hautbarriere etwas zu überwinden. Daher bildet sie keinen Film auf der Haut und dient als Feuchtigkeitsspender.

Produkte mit hochmolekularer Hyaluronsäure bilden einen leichten, Feuchtigkeitsfilm auf der Haut. Kleine Fältchen werden aufgepolstert, wodurch das Hautbild glatter und feiner erscheint.

Die Duo-Hyaloronsäure verbindet die Vorteile beider Hyaluronsäuren. Enthalten sind je 50%. Natürlich kann die Hyarolonsäure ich selbst in anderen Zusammensetzungen gemischt werden.

Besonders wirksam und sehr einfach herzustellen ist ein einfaches Hyalurongel, welches alleine oder auch unter jeder Creme aufgetragen werden kann. Zudem ist es möglich, das Gel direkt vor dem Auftragen mit einer Creme oder Lotion in den Handflächen zu vermischen.

Einsatzgebiet: Cremes, Körperlotionen, Augengels, Anti-Falten Fluids.

Tipp für die Verarbeitung:

Wegen ihrer gelbildenden Eigenschaften können hochmolekulare und Duo Hyaluronsäure verklumpen. Daher in einem größeren Löffel oder direkt in der Flasche in etwas Alkohol vorlösen. Dann unter Rühren etwas Wasser hinzufügen. Diese Mischung unter Rühren in die abgekühlte Wasserphase oder ins fertige, auf Handwärme abgekühlte Endprodukt geben. Wer einen kleinen Mixer hat, kann die Hyaluronsäure direkt im Wasser mixen, kurz quellen lassen und danach noch einmal gut durchmixen.

Die niedermolekulare Hyaluronsäure braucht zur Bildung eines reinen Hyalurongels etwas Unterstützung, wofür Guarkernmehl besonders gut geeignet ist.

Hinweis: Ab einer Bestellmenge von 3 g wird die Hyaluronsäure in einem Fläschchen abgefüllt. Sie erhalten in diesem Fall 5% Naturalrabatt. Wenn Sie einzelne Fläschchen bekommen möchten, teilen Sie mir dies bitte in der Bemerkung der Bestellung mit.


Bitte Sorte auswählen
Je 1 g


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14495-009


nach obenzurückzum Warenkorb

Wirkstoffe, Konservierer, Vitamine, sowie Sonnenschutzsubstanzen

Zusatz- und Wirkstoffe
Mit diesen Rohstoffen kann jede Kosmetik an die persönlichen Vorlieben angepasst werden.


Vitamine
Haut und Haare freuen sich über hochwertige Vitamine.


Sonnenschutz
Leichte Sonnencreme selber machen? Kein Problem!


Maskengrundstoffe
Professionelle Masken und Peelings ohne Plastik!


Konservierungsstoffe
Wenn schon Konservierung, dann so schonend wie möglich.

Zusatz- und Wirkstoffe