Kolloidales Silber Gel, 1315 ppm

Kolloidales Silber Gel, 1315 ppm

INCI-Bezeichnung: Colloidal Silver
Ursprung/Beschreibung: Dunkelbraunes Gel mit einem extrem hohen kolloidalem Silbergehalt von 1315 ppm zur äußerlichen Anwendung.

Dieses Silbergel wird nicht, wie sonst üblich über die Elektrochemie hergestellt, sondern auf einem neuen chemischen Weg. Dadurch haben die hergestellten Kolloide eine Größe von etwa 10 µm, die klar oberhalb des Nanobereichs liegen. Diese Kolloide sind damit zu groß, um über die Hautporen in den Körper zu gelangen. Das Gel ist zudem wesentlich stabiler, als die wässrigen, elektrochemischen Lösungen, die meistens höchstens 200 ppm Silber enthalten.

Einsatzkonzentration: bis zu 15 %

 15 % Kolloidales Silber Gel: 200 ppm im fertigen Endprodukt
 10 % Kolloidales Silber Gel: 130 ppm im fertigen Endprodukt
   5 % Kolloidales Silber Gel:   65 ppm im fertigen Endprodukt
2,5 % Kolloidales Silber Gel:   33 ppm im fertigen Endprodukt

-> 1% Kolloidales Silber Gel entspricht 13,15 ppm: Umrechnungstabelle zum Download

Wie bei allen stark wirksamen Rohstoffen ist es gut, wenn man die niedrigste, aber trotzdem wirksame Dosierung wählt. Daher ist es sinnvoll, sich langsam an die optimale Dosierung heranzutasten. Je großflächiger die Anwendung sein soll, desto geringer ist die Konzentration zu wählen. Genauere Angaben sind in den Rezepten zu finden.

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Kolloidales Silber hat eine starke antimikrobielle und antiseptische Wirkung, hemmt also das Wachstum von Bakterien und Viren.

Anwendungsgebiete:
  • Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, Ekzeme, Warzen, Nagelpilz oder andere Pilzerkrankungen
  • In der Hausapotheke als Notfallmittel gegen Insektenstiche, Sonnenbrand, Verbrennungen, Wunden oder Entzündungen
  • Zur Tränkung von Verbandsmaterialien, Pflastern und Wundauflagen
  • Deo, Fußspray, oder "Deo" für Sportkleidung mit antibakterieller Wirkung
Meine ersten Versuche sind bereits sehr vielversprechend. So hat sich das Silbergel bereits in einer wundheilenden Creme, im Deo, einem wundheilendem Serum und vor allem auch in einem Roll On zur Behandlung von Insektenstichen bewährt.

Einsatzgebiet: Cremes, Gele, Tinkturen

Tipp für die Verarbeitung: Wie jeden anderen Wirkstoff in das (abgekühlte) fertige Endprodukt einarbeiten. Bei Cremes kann es sein, dass der Wasseranteil etwas reduziert werden muss.

Das Kolloidale Silber Gel kann unverdünnt abfärben, wenn es z.B. länger auf eine Arbeitsplatte einwirken kann. Daher empfiehlt es sich, diese vor der Verwendung abzudecken und darauf zu achten, dass das Gel nicht auf Kleidung, etc. kommt.

Wichtiger Hinweis: Dieses Kolloidale Silber Gel ist ein kosmetischer Wirkstoff und ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es handelt sich nicht um ein gebrauchsfertiges Endprodukt und darf nicht pur verwendet werden.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14495-024


nach obenzurückzum Warenkorb

Wirkstoffe, Konservierer, Vitamine, sowie Sonnenschutzsubstanzen

Zusatz- und Wirkstoffe
Mit diesen Rohstoffen kann jede Kosmetik an die persönlichen Vorlieben angepasst werden.


Vitamine
Haut und Haare freuen sich über hochwertige Vitamine.


Sonnenschutz
Leichte Sonnencreme selber machen? Kein Problem!


Maskengrundstoffe
Professionelle Masken und Peelings ohne Plastik!


Konservierungsstoffe
Wenn schon Konservierung, dann so schonend wie möglich.

Zusatz- und Wirkstoffe