Pentylene Glycol

Pentylene Glycol

INCI-Bezeichnung: Pentylene Glycol
Ursprung/Beschreibung: Klare Flüssigkeit, synthetisch, praktisch geruchsneutral
Einsatzkonzentration: 5-10 %. Diese ist zwar höher, als bei den anderen Konservieren, beträgt aber nur 1/3 bis 1/2 der Menge, die bei einer Konservierung mit Weingeist nötig wäre. Pentylene Glycol konserviert pH-Wert-unabhängig und wird auch von großen Kosmetikherstellern eingesetzt. Die konservierende Wirkung kann bei der genannten Einsatzkonzentration bis zu 2 Jahren betragen, allerdings hält sich der Hersteller mit genauen Angaben zurück. Ich gehe davon aus, dass eine selbstgerührte Creme gut 3-6 Monate hält, je nachdem wie sie gelagert wird und ob sie in einem Airless System oder einen normalen Tiegel aufbewahrt wird.

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Pentylene Glycol (ein zweiwertiger Alkohol) ist ein Feuchtigkeitsspender, der gleichzeitig antimikrobielle Wirkungen hat und somit das Wachstum von Mikroorganismen verhindert. Im Gegensatz zum Weingeist trocknet Pentylene Glycol die Haut nicht aus, sondern bindet das Wasser und spendet ihr statt dessen Feuchtigkeit.

Hinweis: Durch die Doppelfunktion als Konservierer und Feuchtigkeitsspender muss Pentylene Glycol laut Kosmetikverordnung nicht als Konservierer gelistet werden. Das Produkt darf also mit "frei von Konservierungsstoffen" deklariert werden. Das ändert aber nichts daran, dass Pentylene Glycol auch ein Konservierer ist, und in den meisten Produkten auch genau deswegen eingesetzt wird. Dieser Etikettenschwindel muss bei selbst hergestellten Produkten nicht mitgemacht werden, indem Pentylene Glycol z.B. als "feuchtigkeitsspendender Konservierer" deklariert wird.

Einsatzgebiet: Konservierer für alle Arten von selbstgemachter Kosmetik, Emulsionen, Gelen, Shampoos sowie Duschgels.

Hinweis: Laut Auskunft des Herstellers sollte die Einsatzkonzentration bei einigen Wirkstoffen erhöht werden: Bei Produkten, die Heilerde, Lehm und andere mineralische Rohstoffe enthalten, sollte die Konzentration 7% und bei Produkten, die Liposomen enthalten, 10% betragen.

Tipp für die Verarbeitung: Ins fertige, auf Handwärme abgekühlte Endprodukt geben.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14495-063


nach obenzurückzum Warenkorb

Wirkstoffe, Konservierer, Vitamine, sowie Sonnenschutzsubstanzen

Zusatz- und Wirkstoffe
Mit diesen Rohstoffen kann jede Kosmetik an die persönlichen Vorlieben angepasst werden.


Vitamine
Haut und Haare freuen sich über hochwertige Vitamine.


Sonnenschutz
Leichte Sonnencreme selber machen? Kein Problem!


Maskengrundstoffe
Professionelle Masken und Peelings ohne Plastik!


Konservierungsstoffe
Wenn schon Konservierung, dann so schonend wie möglich.

Zusatz- und Wirkstoffe