Tensoderm (ehemals Rewoderm ®)

Tensoderm (ehemals Rewoderm ®)

Hinweis: Der Name "Rewoderm ®" darf aus markenrechtlichen Gründen nicht mehr geführt werden und ist geschützt. Der hiesige Verweis auf den alten Namen erfolgt ausschließlich, damit das alt bekannte Produkt erkannt werden kann.

Rewoderm INCI-Bezeichnung: PEG-200 Hydrogenated Glyceryl, PEG-7 Glyceryl Cocoate
Ursprung/Beschreibung: zähe Masse, die aus Palm- und Kokosöl hergestellte wird, waschaktive Substanz (WAS): 70% , pH-Wert: 7-8. Nichtionisches Tensid.
Einsatzkonzentration: ca. 5% (je nach gewünschter Konsistenz)

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Leicht rückfettender Verdicker für Duschgele und Shampoos. Tensoderm (ehemals Rewoderm ®) gilt als sehr mild und ist unschlagbar, was die stabile Konsistenz von den Produkten angeht.

Bewertung: Die Haut- und Schleimhautverträglichkeit von Tensoderm (ehemals Rewoderm ®) wird grundsätzlich mit gut, bzw. sogar sehr mild bewertet. Trotz PEG ist die Verwendung wohl vertretbar, weil recht niedrige Mengen im fertigen Endprodukt enthalten sind. Dies gilt zumindest dann, wenn eine stabile Mischung erreicht werden soll, was durch keinen anderen Verdicker so gut erreicht wird, wie mit Tensoderm (ehemals Rewoderm ®). Unter dem Gesichtspunkt, dass gekaufte wesentlich nachteiligere Verdicker halten, ist dies ein Kompromiss, mit dem man leben kann.

Als Alternative bietet sich Guarkernmehl an. Einsatzgebiet: Duschgele, Badezusätze und Shampoos, usw.

Tipp für die Verarbeitung: Unter Rühren langsam ins fertige, auf Handwärme abgekühlte Endprodukt geben. Erhält erst nach 1 bis 2 Minuten die endgültige Konsistenz, daher vorsichtig dosieren. Kann wieder mit Wasser verdünnt werden.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-003


nach obenzurückzum Warenkorb

Tenside, Seifen, Wascherde

Tenside
Flüssige Tenside für eine sanfte Reinigung von Haut und Haaren.


Seife
Feste Seife zum Gießen und Formen.


schäumende Badekugeln
Ein Erlebnis in der Wanne! Nicht nur zum Verschenken.


Wascherde
Eine natürlichere Reinigung ist eigentlich nicht möglich.