Tenside, Seifen, Wascherde

Tenside
Flüssige Tenside für eine sanfte Reinigung von Haut und Haaren.


Seife
Feste Seife zum Gießen und Formen.


schäumende Badekugeln
Ein Erlebnis in der Wanne! Nicht nur zum Verschenken.


Wasch- und Tonerden
Eine natürlichere Reinigung ist eigentlich nicht möglich.


Für die schnelle Übersicht:


Reinigungssubstanzen sind in der täglichen Körperpflege unerlässlich. Viele greifen allerdings (oft, ohne es zu wissen) tagtäglich auf extrem reizende und austrocknende Substanzen zurück. Viele Hautprobleme lassen sich durch die richtige Reinigung mit milden Produkten lindern oder gar vermeiden.

Tenside

Betain

Betain INCI-Bezeichnung: Cocamidopropyl Betaine
Ursprung/Beschreibung: Mildes Tensid, welches aus den Fettsäuren von Kokos- und Palmkernöl gewonnen wird, dickliche Flüssigkeit, waschaktive Substanz (WAS): 30%, pH-Wert: 5-6. Amphoteres Tensid.
Einsatzkonzentration: 2-50%

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Mildes Tensid, das leicht verdickende Eigenschaften hat. Bestandteil der Tensidmischung.

Einsatzgebiet: Duschgele, Badezusätze und Shampoos, Zusatzstoff in Waschcremes, usw.

Tipp für die Verarbeitung: Mit der Wasserphase vermischen und gut verrühren. Kann durch 2/3 der Menge Plantacare ersetzt werden, das eine höhere WAS hat.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-001


nach obenzurückzum Warenkorb

Facetensid

Facetensid INCI-Bezeichnung: Disodium Laurethsulfosuccinate
Ursprung/Beschreibung: Pflanzliches Tensid, das aus Zitronensäure und Fettalkoholen hergestellt wird, waschaktive Substanz (WAS): ca. 35%, pH-Wert: 5-6. Anionisches Tensid.
Einsatzkonzentration: 2-50%

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Facetensid ist ein mildes Tensid mit ca. 35% waschaktiver Substanz, das leicht verdickende Eigenschaften hat. Hautfreundlich, reizfrei und bildet einen feincremigen Schaum mit guten Wascheigenschaften. Bestandteil der Tensidmischung.

Einsatzgebiet: Duschgele, Badezusätze und Shampoos, usw.

Tipp für die Verarbeitung: Mit der Wasserphase vermischen und gut verrühren. Facetensid lässt sich schwer verdicken und sollte daher immer mit anderen Tensiden z. B. Betain vermischt werden.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-002


nach obenzurückzum Warenkorb

Plantacare

Plantacare INCI-Bezeichnung: Decyl Glycosid, pflanzlicher Ersatz für "Lamepon" oder "Collagentensid" (beide tierischen Ursprungs).
Ursprung/Beschreibung: Rein pflanzliches, Zuckertensid (Kokosglucosid) mit einer hohen waschaktiven Substanz (WAS) von ca. 51% und sehr gutem Schaumvermögen. Plantacare hat leicht verdickende Eigenschaften. Der PH-Wert ist mit 11,5-12,5 ziemlich hoch. Nichtionisches Tensid.
Einsatzkonzentration: 2-30%, als Ersatz für "Lamepon" in älteren Rezepten, dessen Menge einfach mit 0,64 multiplizieren, damit die WAS passt.

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Plantacare ist sehr mild und schleimhautverträglich. Es mindert zudem das Reizpotential von anderen Tensiden und ist daher auch sehr gut als Co-Tensid verwendbar, das es sich gut mit anderen Tensiden "verträgt".

Einsatzgebiet: Milde Shampoos und Duschgele, insbesondere auch für Kinder- und Babyshampoos geeignet.

Tipp für die Verarbeitung: Gut mit der Wasserphase vermischen, so dass eine homogene Flüssigkeit entsteht.

Wichtig: Bei der Verwendung von Tensoderm (ehemals Rewoderm ®) als Verdicker muss der PH Wert dann auf jeden Fall auf 5-5,5 eingestellt werden. Auch mit Guarkernmehl empfiehlt es sich, den PH-Wert des fertigen Endproduktes herab zu setzen. Ansonsten müssen die Haare nach der Anwendung auf jeden Fall sauer gespült werden.

Besonderheit: Sehr gut biologisch abbaubar und daher ökologisch unbedenklich.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-007


nach obenzurückzum Warenkorb

Plantapon SF

Plantapon INCI-Bezeichnung: Sodium Cocoamphoacetate, Glycerin, Lauryl Glucoside, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate
Ursprung/Beschreibung: Mischung aus rein pflanzlichen Tensiden, die speziell für naturkosmetische Anwendungen konzipiert wurde. Der PH- Wert liegt bei 6,5-7,5, also etwas höher, als bei den meisten anderen Tensiden. Die waschaktive Substanz (WAS) beträgt ca. 30%. Diese Tensidmischung beinhaltet 2 anionische, sowie je ein nichtionisches und ein amphoteres Tensid.

Einsatzkonzentration: 2-50%

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Plantapon SF hat ein angenehmes Schaumbildungsvermögen, reinigt gut und ist dabei besonders mild zu Haaren und Kopfhaut.

Einsatzgebiet: Milde Shampoos und Duschgele, insbesondere auch für Kinder- und Babyshampoos geeignet.

Tipp für die Verarbeitung: Da diese Tensidmischung bereits Glycerin zur Reizminderung enthält, sollte im Rezept kein weiteres Glycerin hinzugefügt werden.

Konsistenz: Nachdem Plantapon SF mit Wasser und den gewünschten Wirkstoffen vermischt wurde, ist die Mischung sehr flüssig. Erst, sobald der PH-Wert eingestellt wird, verdickt sich die Mischung sehr schnell. Durch Zugabe von etwas Salz wird die Konsistenz noch erhöht.

Ich arbeite noch am "perfekten" Rezept, aber eigentlich sind die Ergebnisse schon sehr zufriedenstellend, wenn die Tensidmischung aus den Rezepten einfach gegen Plantapon SF ausgetauscht wird und dann statt mit Rewoderm/Guarkernmehl mit Zitronensäure und bis zu 1% Salz angedickt wird.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-015


nach obenzurückzum Warenkorb

Tensoderm (ehemals Rewoderm ®)

Hinweis: Der Name "Rewoderm ®" darf aus markenrechtlichen Gründen nicht mehr geführt werden und ist geschützt. Der hiesige Verweis auf den alten Namen erfolgt ausschließlich, damit das alt bekannte Produkt erkannt werden kann.

Rewoderm INCI-Bezeichnung: PEG-200 Hydrogenated Glyceryl, PEG-7 Glyceryl Cocoate
Ursprung/Beschreibung: zähe Masse, die aus Palm- und Kokosöl hergestellte wird, waschaktive Substanz (WAS): 70% , pH-Wert: 7-8. Nichtionisches Tensid.
Einsatzkonzentration: ca. 5% (je nach gewünschter Konsistenz)

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Leicht rückfettender Verdicker für Duschgele und Shampoos. Tensoderm (ehemals Rewoderm ®) gilt als sehr mild und ist unschlagbar, was die stabile Konsistenz von den Produkten angeht.

Bewertung: Die Haut- und Schleimhautverträglichkeit von Tensoderm (ehemals Rewoderm ®) wird grundsätzlich mit gut, bzw. sogar sehr mild bewertet. Trotz PEG ist die Verwendung wohl vertretbar, weil recht niedrige Mengen im fertigen Endprodukt enthalten sind. Dies gilt zumindest dann, wenn eine stabile Mischung erreicht werden soll, was durch keinen anderen Verdicker so gut erreicht wird, wie mit Tensoderm (ehemals Rewoderm ®). Unter dem Gesichtspunkt, dass gekaufte wesentlich nachteiligere Verdicker halten, ist dies ein Kompromiss, mit dem man leben kann.

Als Alternative bietet sich Guarkernmehl an. Einsatzgebiet: Duschgele, Badezusätze und Shampoos, usw.

Tipp für die Verarbeitung: Unter Rühren langsam ins fertige, auf Handwärme abgekühlte Endprodukt geben. Erhält erst nach 1 bis 2 Minuten die endgültige Konsistenz, daher vorsichtig dosieren. Kann wieder mit Wasser verdünnt werden.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-003


nach obenzurückzum Warenkorb

Sanfttensid HT

Sanfttensid Hinweis: Der Name dieses Produktes musste aus markenrechtlichen Gründen geändert werden. Bitte kontaktieren Sie mich, falls Sie nicht sicher sind, ob es sich um das Ihnen bekannte Produkt handelt. Die Inhaltsstoffe haben sich nicht verändert.

INCI-Bezeichnung: Sucrose Cocoate
Ursprung/Beschreibung: Zähes Zuckertensid, das aus Holzzucker und Kokosfettsäure hergestellt wird, pflanzlich, waschaktive Substanz (WAS): 65% , pH-Wert: 7-8. Nichtionisches Tensid.
Einsatzkonzentration: 0,5-4%

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Ist besonders für empfindliche Haut geeignet, da es extrem mild und reizfrei ist und die Reizwirkung anderer Tenside mildert, wirkt feuchtigkeitsspendend und pflegend. Da es die Schleimhautverträglichkeit von anderen Tensiden verbessert, besonders für Babyprodukte geeignet. Bestandteil der Tensidmischung.

Einsatzgebiet: Wird als Co-Tensid in milden Duschgelen und Shampoos usw. verwendet. Daher immer mit anderen Tensiden mischen.

Tipp für die Verarbeitung: Über 10% Einsatzkonzentration hat Sanfttensid eine verdünnende Wirkung.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten



Art. Nr.: 14496-004


nach obenzurückzum Warenkorb

SCI Pulver

SCI INCI-Bezeichnung: Sodium Cocoyl Isethionate
Ursprung/Beschreibung: Weißes Pulver. Anionisches, pflanzliches und sulfatfreies Tensid auf der Basis von Kokosöl. SCI hat eine sehr hohe waschaktive Substanz (WAS) von ca. 80% und bildet einen feinporigen, stabilen Schaum. PH-Wert zwischen 5 und 7.

Einsatzkonzentration: Die Einsatzkonzentration hängt stark vom Einsatzgebiet des Endproduktes ab:

in Duschgelen, Haarshampoos 20-45%
in Badeprodukten 30-50%
in milden Gesichts-Reinigungsprodukten 5%
als Co-Tensid: 1-20
als Basistensid: 10-60

Besonderheit/kosmetische Wirkung: SCI ist rückfettend und feuchtigkeitsspendend. Es hinterlässt ein weiches, seidiges Hautgefühl. In Haarpflegeprodukten erhöht es die Kämmbarkeit und macht das Haar weich und seidig. SCI hat auch bei hartem Wasser eine sehr gute Schaumbildung.

Einsatzgebiet: Das Pulver dient zur Herstellung von Shampoobars und Duschbars. Zudem kann es auch wunderbar als Zusatz für Badekugeln und andere pulverige Reinigungssubstanzen eingesetzt werden.

SCI Pulver kann leicht, bereits bei 22 °C, in Wasser gelöst werden und eignet sich daher auch gut zur Herstellung von flüssigen Shampoos, Duschgelen und Badezusätzen.

Tipp für die Verarbeitung: SCI kann nicht in Öl aufgeschmolzen werden, sondern löst sich nur in Wasser. Für feste Bars müssen die Ölanteile also seperat geschmolzen und dann mit den trockenen Zutaten vermischt werden.

Wichtig: Bei der Verarbeitung auf jeden Fall eine Maske tragen, damit das Pulver nicht eingeatmet wird.

Besonderheit: Das pflanzliche SCI ist biologisch gut abbaubar.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-009


nach obenzurückzum Warenkorb

SLSA Pulver

SLSA INCI-Bezeichnung: Sodium Lauryl Sulfoacetate, ecocertifiziert
Ursprung/Beschreibung: weißes Pulver, pflanzliches Tensid mit einer hohen waschaktiven Substanz (WAS) von ca. 65%, das einen sehr stabilen Schaum bildet. PH-Wert ca. 6,3. Anionisches Tensid.

Einsatzkonzentration: Die Einsatzkonzentration hängt stark vom Einsatzgebiet des Endproduktes ab:

Badekugeln, Badebomben, Shampoo Bars, etc.: 10-25%
Reinigungsmilch, Gesichtsseife, Waschgele: 1-3%
Handwaschpasten, Salzpeeling: 5-20%
als Co-Tensid: 2-8%
als Basistensid: 3-15%

Besonderheit/kosmetische Wirkung: SLSA kann als Basistensid und auch als Co-Tensid eingesetzt werden. Niedrig dosiert kann es die Reinigungskraft von milden Tensiden deutlich erhöhen, ohne zu reizen. SLSA ist vielfältig verwendbar und kann als Pulver eingesetzt, in Wasser gelöst, oder in Öl dispergiert werden.

Einsatzgebiet: Sämtliche feste und flüssige Reinigungsprodukte, wie Shampoos, Shamoo Bars und Duschgele. Zudem wunderbar für Badebomben und pulverige Reinigungssubstanzen geeignet.

Tipp für die Verarbeitung: Um SLSA in Wasser zu lösen, muss dies auf mindestens 80 °C erhitzt, und so lange gerührt werden, bis sich das SLSA klar gelöst hat. Hier sollte die Einsatzkonzentration nicht höher als 15% sein.

Wichtig: Zwar staubt das SLSA nicht mehr so stark wie früher, da die Partikel inzwischen etwas größer sind, dennoch ist bei der Verarbeitung Vorsicht geboten, damit das Pulver nicht eingeatmet wird.

Besonderheit: SLSA ist ecocertifiziert und damit ökologisch unbedenklich.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-008


nach obenzurückzum Warenkorb

Tensidmischung

Tensidmischung INCI-Bezeichnung: Cocamidopropyl Betaine, Disodium Laurethsulfosuccinate, Sucrose Cocoate.
Ursprung/Beschreibung: Mischung aus 60% Facetensid, 35% Betain und 5% Sanfttensid, waschaktive Substanz (WAS): 38%
Einsatzkonzentration: Nach Rezept

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Milde Mischung, die für jeden Hauttyp geeignet ist.

Einsatzgebiet: Basistensid für Duschgele, Badezusätze und Shampoos usw.

Beim Kauf unbeding beachten: Es gibt einige Hersteller, in deren Tensidmischung Disodium PEG-5 Laurylcitrate Sulfosuccinate enthalten ist. Dies sollte man unbedingt vermeiden und auf Anbieter ausweichen, die PEG freie Tensidmischungen anbieten. Notfalls genau nachfragen, wenn die INCI nicht auf dem Produkt vermerkt ist. Näheres dazu gibt es HIER.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-005


nach obenzurückzum Warenkorb

Zetesol 856 T

Zetesol INCI-Bezeichnung: Mipa-Laureth Sulfate, Cocoamidopropyl Betaine
Ursprung/Beschreibung: Tensid mit einer waschaktiven, Substanz (WAS) von 56%. Mischung aus anionischem und amphoteren Tensid.
Einsatzkonzentration: 5-30%

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Dieses Tensid hat ein sehr gutes Schaumbildungsvermögen, ist aber nicht ganz so mild, wie die anderen hier aufgeführten Tenside.

Einsatzgebiet: Besonders geeignet für schäumende Badezusätze und Duschgele

Tipp für die Verarbeitung: Weil Zetesol nicht ganz so mild ist, sollte es immer mit einem anderen Tensid gemischt werden.

Vorteil: Zetesol lässt sich mit ganz gewöhnlichem Koch- und Meersalz verdicken. So kann man wunderbar auf andere Verdicker, wie Guarkernmehl oder Tensoderm (ehemals Rewoderm ®) verzichten.

Aber Vorsicht! Zetestol kann bis zur Schnittfestigkeit andicken. Daher erst nach und nach Salz hinzufügen.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-006


nach obenzurückzum Warenkorb

Seife

Glycerinseifenblock, transparent

INCI-Bezeichnung: Propylene Glycol, Aqua, Sucrose, Glycerin, Sorbitol, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Sterarate, Sodium Laurate, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Myristate, Sodium Hydroxide, Sodium Chloride, Tetrasodium Etidronate, PEG 40, Castor Oil, Trisodium Dicaboxymethyl Alaninate.
Ursprung/Beschreibung: Glyzerinseife auf Pflanzenbasis
Einsatzkonzentration: 100 % oder als Zusatz

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Milde Seife, die für jeden Hauttyp geeignet ist.

Tipp für die Verarbeitung: In kleine Stücke schneiden, im Wasserbad oder in der Mikrowelle (vorsichtig!) einschmelzen, mit ätherischen Ölen, Farben usw. mischen und in Seifengießformen gießen. Abkühlen lassen und fertig ist eine tolle selbst gegossene Seife.


Bitte Menge auswählen:


500 g Block ... 6,45 €


Art. Nr.: 14495-010


nach obenzurückzum Warenkorb

Seifenflocken

Hergestellt aus: 80% Palmöl, 20% Cokosfett, 70% Fettgehalt
Ursprung/Beschreibung: Weiße Flocken, die aus purer Seife bestehen und in einem schwäbischen Familienbetrieb hergestellt werden.
Einsatzkonzentration: Je Rezept; für eine Wäsche werden 1-3 Esslöffel in warmen Wasser aufgelöst.

Einsatzgebiet: Diese Seifenflocken dienen ursprünglich der feinen Hand- oder Maschinenwäsche, bei der neben einer guten und schonenden Reinigung, auch auf ökologische Gesichtspunkte geachtet wird. Daneben eignet sich diese Seife auch wunderbar zur Herstellung einer Lauge zum Filzen. Es muss nicht immer Olivenölseife sein.

Am interessantesten dürfte allerdings die Möglichkeit sein, dass aus diesen Flocken kalt hergestellte Seifen geformt werden können. So können eigene Seifenkreationen hergestellt werden - und zwar ohne das (vorallem für Kinder) nicht ganz ungefährliche Seifensieden, da hierbei das sehr ätzende NaOH für die Verseifung der Öle verwendet werden muss. Ein guter Mittelweg für alle, die sich mit diesem Hobby vertraut machen möchten, oder einfach ein ausgefallenes Geschenk herstellen möchten.

Tipp für die Verarbeitung: Die Seifenflocken werden mit etwas Wasser und Öl geschmeidig gerührt und dann geformt. Ein ausführliches Rezept findet sich HIER.

Hinweis: Bei den hier angebotenen Mengen handelt es sich um das genaue Gewicht bei Abfüllung. Die Flocken werden für jede Bestellung frisch abgefüllt, damit die Trocknungsverluste minimal sind. Flocken mit der Gewichtsangabe "Frischgewicht" beinhalten bis zu 10% weniger tatsächliches Gewicht, da die Flocken mit der Zeit nachtrocknen und leichter werden.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-012


nach obenzurückzum Warenkorb

Seifengießformen

Mit unseren Seifengießformen, können aus der Glycerinseife und etwas Lebensmittelfarbe und ätherischen Ölen die schönsten Seifen gegossen werden. Zudem können in den festen Formen auch sehr gut Seifenflocken oder Shampoobars gepresst werden. Der Vorteil bei diesen Verfahren ist, dass kein aufwendiges und gerade für Kinder nicht ganz ungefährliches Seifensieden nötig ist.

>> HIER geht es zum Shop (Zubehör) und weiteren Infos
nach obenzurückzum Warenkorb

Sprudelnde Badekugeln

Badekugeln bestehen weder aus Tensiden, noch Seifen, sondern in erster Linie aus Natron und Zitronensäure. Da es sich bei den Badekugeln aber um Badezusätze handelt, werden die Rohstoffe hier aufgeführt.

Natron

INCI: Natriumhydrogencarbonat, chemische Formel: NaHCO3, Lebensmittelzusatzstoff: E 500
Verwechlungsgefahr: Natron darf nicht mit dem sog. Ätznatron zur Seifenherstellung verwendet werden. Hier lautet die chemische Formel: NaOH
Ursprung/Beschreibung: Weißes, stark basisches Pulver mit vielen Namen, z.B. Natronsalz, Speisesoda, Backsoda (Baking Soda), Speisenatron, Backpulver
Einsatzkonzentration: Je Rezept; bis zu 100% für die Reinigung. In kosmetischen Formulierungen muss die aus dem Natron entstehende Lauge neutralisiert werden, meist mit Zitronensäure.

Einsatzgebiet: Natron ist für kosmetische Zwecke vor allem für Badekugeln, oder sogenannte "Badebomben" interessant. Durch die chemische Reaktion mit Zitronensäure und Wasser entsteht ein Sprudelbad. Natron kann auch als Zahnpasta-Ersatz wie Backpulver verwendet werden und hilft bei Mundgeruch. Ansonsten gibt es im Haushalt viele Einsatzmöglichkeiten, von der Reinigung von Teesieben, bis zum Geruchsneutralisierer im Kühlschrank, der Spülmaschine oder Waschmaschine.

Tipp für die Verarbeitung: Natron darf bei der Verarbeitung nicht mit Wasser in Berührung kommen, da die chemische Reaktion zur Lauge unmittelbar einsetzt.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-013


nach obenzurückzum Warenkorb

Zitronensäure

INCI: Citric Acid, Lebensmittelzusatzstoff: E 330
Ursprung/Beschreibung: Weißes, stark saures Pulver
Einsatzkonzentration: Je Rezept
Einsatzgebiet: Zitronensäure ist für kosmetische Zwecke für Badekugeln, oder sogenannte "Badebomben" interessant. Außerdem dient sie zum Ansäuren verschiedener Kosmetikprodukte, wie Shampoos und auch einigen Cremes.

Tipp für die Verarbeitung: Zitronensäure ist in Wasser gut löslich und darf bei der Verarbeitung mit Natron nicht in Kontakt mit Wasser kommen.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 11191-005


nach obenzurückzum Warenkorb

Wasch- und Tonerden

Wie wirken Tonerden?

Eigentlich sind alle Wascherden gleichzeitig auch Tonerden. Dass einige Erden als Wascherden bezeichnet werden, liegt an der traditionellen Anwendungsweise zur Körperpflege.

Durch die große Oberfläche der unzähligen, extrem feinen Partikel kann sehr viel Wasser gebunden werden. Wenn die Tonerde trocknet, sorgt diese kapillare Saugkraft dafür, dass Wasser in die Partikelhohlräume steigt. Daher können Flüssigkeiten und feste Substanzen leicht daran haften, was besonders für unreine Haut sehr gut geeignet ist. Das ist also ein physikalischer Prozess: die Erde saugt Wasser, Fett und andere Unreinheiten wie ein Schwamm auf.

Mineralkosmetik ohne Tenside ist sehr gut geeignet zur sanften Reinigung von Haut und Haar. Ihre besonderen Eigenschaften helfen, die verschiedensten Haarprobleme und Probleme mit der Kopfhaut in den Griff zu bekommen. Zudem enthalten sie viele wichtige Spurenelemente und Mineralien.

Aufgrund des teinsidfreien Waschprinzips ist Wascherde besonders für empfindliche Haut geeignet. Weder der Säureschutzmantel noch die Talgdrüsen werden gereizt.

Daneben tut man etwas für die Umwelt, weil das Abwasser durch die Wascherde nicht verunreinigt wird.
nach obenzurückzum Warenkorb

Ghassoul (Wascherde), Lavaerde

Bezeichnung: Mineralische Tonerde
Ursprung/Beschreibung: Diese waschaktive, braune Erde enthält keinerlei Tenside, Emulgatoren, Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe. Keine synthetischen Zusätze, keine Schwermetalle, keine Chemie, 100% biologisch abbaubar. Granulat, welches besonders leicht zu verarbeiten ist und nicht staubt.
Einsatzkonzentration: Pur mit Wasser verdünnt oder als Zusatzstoff

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Waschaktive Tonerde, die reich an Mineralien, vor allem Silicium und Magnesium ist. Ghassoul gibt dem Haar nach dem Waschen seidigen Glanz, macht es leicht frisierbar und verleiht Halt und Fülle. Hilft bei Hautunreinheiten als Gesichtsmaske oder Peeling. Besonders auch bei Problemhaut, wie bei Neurodermitis, Psoriasis geeignet.

Einsatzgebiet: Für die gesamte Körperpflege geeignet: Haar- und Körperwäsche, Gesichtsmasken, Gesichts- und Körperpeelings.
Ghassoul ist auch sehr gut als milder Badezusatz ohne Tenside geeignet, was insbesondere bei Hautkrankheiten lindernd wirken kann. Dazu einfach ca. 2-3 Essl. Ghassoul anrühren und in das Badewasser geben.

Tipp für die Verarbeitung: Granulat mit soviel Wasser übergießen (auf 2 gestrichene Esslöffel Ghassoul ca. 5 Esslöffel Wasser) bis sich ein dünnflüssiger Erdbrei ergibt. Danach alles kurz aufquellen lassen uns sanft in Kopfhaut und auf übrigem Körper massieren. Abwaschen. Haut und Haare werden seidig weich.
Bei trockener Lagerung unbegrenzt haltbar.

Hinweis: Der Begriff "Lavaerde" hat übrigens nichts mit Lava zu tun, sondern leitet sich von dem lateinischen Begriff lavare (waschen) ab.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-020


nach obenzurückzum Warenkorb

Wascherde Mediterran

INCI Bezeichnung: Montmorillonite, Sillica, Calcium, Carbonate, Gypsum
Ursprung/Beschreibung: Diese waschaktive Erde hat einen hellen Ockerton. Im Übrigen siehe Ghassoul
Einsatzkonzentration: Pur mit Wasser verdünnt oder als Zusatzstoff

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Die mediterrane Mineralwascherde ist besonders zur Wäsche fettiger Haut und fettigem Haar geeignet. Sie hilft, Haaren und Haut sich zu regenerieren und den Säureschutzmantel wieder herzustellen.

Einsatzgebiet: Siehe Ghassoul

Tipp für die Verarbeitung: Siehe Ghassoul


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-022


nach obenzurückzum Warenkorb

Kaolin (Weiße Tonerde)

INCI Bezeichnung: Bolus Alba, CI 77005
Ursprung/Beschreibung: feines, eisenfreies, weißes Gestein, Aluminiumsilikat
Einsatzkonzentration: Pur mit Wasser verdünnt oder als Zusatzstoff

Besonderheit/kosmetische Wirkung: Kaolin wird aufgrund seiner weißen Farbe und extrem feinen Struktur auch Porzellanerde genannt. Es reinigt sanft und wird in der Regel auch von reifer, trockener Haut als Peeling (pur, mit Wasser angerührt) ausgezeichnet vertragen. Es ist ideal als Maskenbasis und für Reinigungspasten.

Als Grundlage für Gesichts- und Körperpuder erhöht Kaolin die Haftfähigkeit und absorbiert Hautfett sowie Feuchtigkeit, wodurch ein natürlich wirkendes, mattes Finish ermöglicht wird. Kaolin kann auch als weißes Pigment zum Ersatz von Titandioxid verwendet werden. Sehr gut eignet sich Kaolin mit einer 0,5-1% Einsatzkonzentration auch zur Stabilisierung von Emulsionen, in denen es zudem ein weniger fettendes Hautgefühl erzeugt.

Einsatzgebiet: Kosmetisch wirksamer Füllstoff für feste Reinigungsprodukte, wie Shampoobars und Duschbars. Dient neben dem Kokosnussmilch-Pulver als Ersatz für Maisstärke, die keine kosmetische Wirkung hat und oft juckende (Kopf-) Haut verursacht. Kaolin ist weiterhin universell einsetzbar: In Gesichts- und Körperpuder, in Gesichtsmasken, als Schleifkörper in Zahncremes und als Badezusatz.

Tipp für die Verarbeitung: Kaolin löst sich wie andere Tonerden nicht in Wasser oder Öl auf. Es verteilt sich allerdings ganz gleichmäßig (dispiergiert), wenn es in Wasser eingerührt wird und setzt sich nach einer Weile wieder unten ab. Als Maske einfach mit etwas Wasser anrühren.


Bitte Menge auswählen:


inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Art. Nr.: 14496-024


nach obenzurückzum Warenkorb

Hinweis: Alle kosmetischen Rohstoffe - auch natürliche und pflanzliche - können Allergien auslösen. Empfindliche Menschen sollten diese daher an einer kleinen Hautstelle zuvor auf ihre Verträglichkeit testen. Alle Rohstoffe, auch essbare, sind ausschließlich zur kosmetischen Verwendung bestimmt. Die Preisbasis kann HIER als PDF-Datei eingesehen werden.